Über uns

Irgendwann fragt man sich das einfach – wer steckt eigentlich hinter dem Ganzen? Deshalb möchten wir uns mal vorstellen. Eine bunt zusammengewürfelte Truppe, die sich gefunden hat, um diesen Blog hier zu betreiben. Was uns alle verbindet: Die Leidenschaft für Bücher natürlich!

 

Katharina Hohenfels

Ein tiefgründiger Mensch mit ausgeprägter Liebe zu Worten, Philosophie und dem Nachdenken an sich. Ja, ich denke, das hört sich ganz nach mir an. Erwähnt werden sollte vielleicht noch meine Kämpfernatur. Begleitet werde ich von der Einstellung, dass im Grunde genommen doch alles ein Spiel ist. Das Leben ist ein Spiel, dass es zu meistern und zu genießen gilt.

Für manche mag das vielleicht im Kontrast zu meinem ernsten Charakter stehen, jener jedoch irrt sich: Mag sein, dass ich ernst bin, aber meine Lebensfreude, die macht das wieder wett.

Ach ja: Ich bin hier sowas wie der Organisator und Korrekturleser, schreibe aber auch selbst Rezensionen. Genretechnisch findet man mich wohl überall, mit einer gewissen Präferenz jedoch bei: Wissensbuch, Ratgeber, Historischer Roman, Roman, Anthologie, Thriller und Science Fiction.

 

Elisabeth Glaub

Hey,

mein Name ist Elisabeth, aber ihr könnt mich auch Elli nennen. Ich bin Mitte zwanzig und die selbst ernannte Königin von Kitsch-istan (Du verstehst? Wie ein Land in dem alles super kitschig ist… falls du es vorher noch nicht bemerkt hast, ich habe einen recht flachen Humor. Aber weiter im Text…).

Wie mein gar nicht erfundener Adelstitel impliziert, liebe ich Geschichten, die eine große emotionale Tiefe haben. Am liebsten lese ich Fantasy und Romance oder noch besser – eine Mischung aus beiden!
Ansonsten bin ich ein ganz normaler Slytherin, ein Nachojunkie (aber nur die mit Chili), regelmäßiger Kinobesucher und stets mit meinem Kopf in den Wolken!

 

Wolly

Hallo ihr Lieben,
als Teil dieses wunderbaren Teams bin ich wohl diejenige, die für die nüchternen Worte zuständig ist.
Immer gerade heraus, gerne mit einer Prise englischem Humor und einem guten Teil Sarkasmus versehen.
Wenn ich nicht gerade lese, findet man mich oft am Spielfeldrand, wenn harte Jungs wahlweise Bälle treten oder werfen (oder beides). Literarisch bin ich ein Tausendsassa und gebe jedem Buch/Genre eine Chance. Nicht nur zum Lesen, auch als Verfilmung oder Brettspielvariante.

Sutchy

Bücherwurm, Kaffeejunkie und Serienfreak sind die drei Wörter, die mich am besten beschreiben. Mit Anfang 40 bin ich hier dann wohl die Älteste. Einer muss den Job ja übernehmen!
Ich lese alles mit Liebe (von Historicals bis Gay) – vorwiegend Romantic Suspense und Romantic Fantasy, aber auch Chic-Lit, Horror und Krimis.
Zu gerne treibe ich mich auf Buch-Events herrum und werde euch an meinen Abenteuern hier teilhaben lassen.

Mein Lebensmotto:
„Das Leben bewegt sich sehr, sehr schnell. Wenn du nicht gelegentlich anhältst und dich umschaust, könntest du es verpassen.“

 

Blintschik

Hallo alle zusammen,

wie man sich denken kann, bin auch ich total bücherverrückt, sodass ich manchmal lieber in meinen Bücherwelten leben möchte als in der Realität. Ist ja schließlich auch viel spannender, besonders für einen verträumten Nerd wie mich. Da ich aber in keinem Superheldenuniversum lebe, verbringe ich viel Zeit damit, durch Lesen in verschiedenen Bücherwelten Abenteuer zu erleben, ganz egal welches Genre.
Hier werdet ihr dann meine Rezensionen lesen können und sehen, was ich dabei so erlebt habe und wie es mir gefallen hat.
Nebenbei habe ich noch eine Instagramseite, auf der es natürlich auch um Bücher geht und es die Bilder zu diesen gibt. Besucht mich doch gerne;)

 

Fleischfresser

Hallo.
Ich bin Fleischfresser. Klingt gefährlich? Prima, erster Eindruck erfolgreich hinterlassen. Da einige über ihren Humor geschrieben haben, möchte ich auch etwas dazu sagen. Meiner ist schwarz. Sehr schwarz. Mindestens so schwarz, wie die Zielscheiben amerikanischer Polizisten. Ja vielleicht gar dunkelschwarz, wenn diese Farbe jemals anerkannt werden sollte. Ein weiteres Merkmal meiner Wenigkeit ist, dass jeder krampfhafte Versuch der Anderen, mich erwachsen werden zu lassen, scheiterte. Alles Andere wäre für mich auch eine Beleidigung.
Ich bin hier eigentlich nur Korrekturleser. Für den inhaltlichen Anspruch der Seite also irrelevant, aber ich kümmere mich gerne darum, dass die sprachlichen Anforderungen hier nicht einigen Hobby-Wikias gleichen. Selten schreibe ich selber Geschichten, diese könnt ihr dann auf Wattpad bestaunen. Hier geht es zu meinem dortigen Profil.
Werbeanzeigen