„Der zerrissene Sommer“ von Philip Schwarz

„Der zerrissene Sommer“ von Philip Schwarz dreht sich um eine Gruppe von Abiturienten, deren Zukunft noch in den Sternen steht. Alexa, die Freundin von Thomas, entdeckt ihre Liebe zum Malen und beschließt, inspiriert von Thomas‘ bestem Freund Robert, für ein Jahr nach Australien zu gehen, ihr Leben zu leben.
Thomas, der seine Freundin über alles liebt, zögert nicht, ihr diesen Wunsch zu ermöglichen und willigt ein, mitzugehen. Alexa ist überglücklich, doch dann geschieht etwas, das die Pläne zunichte machen sollte… Weiterlesen

Werbeanzeigen

Wenn Aetherstürme die Welt beherrschen – der gelungene Auftakt einer Dystopie

Under the never sky von Veronica Rossi

 

Die Erde ist nicht mehr bewohnbar, weshalb die Menschen Zuflucht unter der Erde gefunden haben und dort in künstliche Welten entfliehen. Außerhalb dieser sicheren Zonen leben nur noch Wilde mit Mutationen, welche besondere Gaben haben. Nachdem Aria mit ein paar Freunden in ein verbotenes Gebiet eingedrungen ist und die Situation zwischen ihnen eskaliert, wird sie in die Wildnis zum Sterben verbannt. Doch plötzlich taucht einer der Außenseiter auf und rettet sie. Damit verfolgt er jedoch seine eigenen Ziele. Weiterlesen

Der nächste Träger des Schwertes – die Fortsetzung eines ungewöhnlichen und großartigen Sci-Fi-Abenteuers

Arglist von Peter Newman

 

Der Vagant hat sich nach seinem Abenteuer ein ruhiges Leben aufgebaut. So kann Vesper eine friedliche Kindheit genießen. Doch es dauert nicht lange bis das Schwert wieder singt und nach seinem Träger ruft. Diesmal ist es jedoch nicht der Vagant, sondern Vesper. Weiterlesen

Liebe wenn die Zeit abläuft

All in von Emma Scott

Kacey ist Gitarristin in einer bekannten Band. Ihr Leben ist die reinste Party, endet jedoch oft mit Abstürzen. Als ihr Fahrer sie eines Tages zum Ausnüchtern mit zu sich nach Hause nimmt, lernt sie, dass das Leben auch eine andere Seite haben kann. Doch Jonah trägt auch ein Geheimnis mit sich herum, welches ihre gemeinsame Zeit nicht von Dauer sein lässt. Weiterlesen

Wenn eine Maschine zu lieben lernt – ein großartiges Weltraumabenteuer

Constellation von Claudia Gray

Die Erde hat menschenähnliche Roboter geschaffen, mit denen sie gegen andere Planeten wie Genesis Krieg führen kann. Noemi ist einer der Bewohner von Genesis und muss schon sehr jung in die Schlacht ziehen. Als sie eines Tages auf einen Mech stößt, der ihr eine Lösung zeigt, die den Krieg beenden könnte, beschließt sie diesen Plan durchzuführen. Doch der Mech ist ein Einzelstück und schon bald merkt sie, dass mehr als nur eine Maschine in ihm steckt. Weiterlesen

Unsere Zukunft in Angst und Schrecken? – Brink of Insanity

Die Menschheit in der Zukunft. Die Themen der Zukunft, welche uns alle in irgendeiner Form betreffen – aus negativer Sicht aufbereitet. Krieg, Zerstörung, Katastrophe – all das sind Begriffe, die man in diesem Buch im Zusammenhang mit der Zukunft, die hier allerdings Gegenwart ist, erfährt: „Brink of Insanity – Am Rande des Wahnsinns“ von Elena Bork ist eine Dystopie mit viel Gewalt und Schrecken.

Ich möchte gleich vorwegnehmen: Weiterlesen

Cat & Cole: Die letzte Generation von Emily Suvada

„Cat & Cole: Die letzte Generation“ von Emily Suvada dreht sich um folgenden Inhalt: Auf der Welt ist eine Seuche ausgebrochen, die hochansteckend ist. Es gibt nur einen Mann, der eine Heilung dafür programmiert hat, doch eine Organisation entführt ihn und zwingt die Menschen in Bunkern zu leben, um sie besser kontrollieren zu können. Cat ist die Tochter dieses Mannes und die einzige Person, die den Code ihres Vaters kennt. Damit liegt das Leben tausender Menschen in ihren Händen. Weiterlesen