Ein Thriller, leider nicht so spannend wie erhofft

Jane Haper entführt uns mit ihrem Thriller „Ins Dunkel“ mitten in den australischen Busch. Fernab der Zivilisation soll Alice Russel, Angestellte in einem erfolgreichen Familienunternehmen, mit 4 weiteren Kolleginnen eine Teambuildingmaßnahme absolvieren. Die Aufgabe für die Frauen besteht aus einer mehrtägigen Wanderung durch den Busch, nur mit Kompass und Karte bewaffnet. Am Tag der erwarteten Rückkehr kommen allerdings nur 4 Frauen zurück, alle außer Alice. Detective Aaron Falk nimmt die Ermittlungen auf. Weiterlesen