Ein Trip durch den Märchenwald

Im eBook-Verlag Impress des Carlsen Verlages erschien im Mai 2018 „Die Märchenjägerin“ von Marlene May. Dies ist die Geschichte von Eve, der Jägerin. Ihr Job ist es, im Märchenwald für Recht und Ordnung zu sorgen. Doch plötzlich taucht immer wieder ein neuer, mysteriöser Jäger auf. Welche Pläne verfolgt dieser Ace?

„Die Märchenjägerin“ ist der Debütroman von Marlene May. Wie der Titel schon verrät, ist es eine Märchenadaption.
Ich liebe Geschichten, die sich mit Märchen beziehungsweise deren Figuren befassen. Die Idee von einer Märchenjägerin hat mir gefallen und ich war sehr neugierig, was genau sich dahinter verbirgt.
Auch das wunderschön gestaltete Cover hat mein Interesse sofort geweckt.

Der Anfang war schon etwas holprig, weil es mehrere Zeitsprünge gab. Ich musste manches Mal schon überlegen: Wann war das jetzt noch mal?
Das gab sich aber schnell und ich lernte Eve als junge Frau mit harter Vergangenheit kennen.
Zur ihr möchte ich nur so viel verraten, dass ihr Schicksal glatt einem Thriller entsprungen sein könnte, gespickt mit einem Hauch Magie. Geschickt wurde ihre Geschichte dabei mit ihrem aktuellen Auftrag versponnen. Sie ist eine Art Kopfgeldjägerin und macht zum Beispiel den Hexen im Märchenwald den Garaus.

Die zweite Hauptfigur ist der mysteriöse Ace. Er stößt relativ spät zur Handlung, wird im Vorfeld aber schon des Öfteren erwähnt. Seine Geschichte war teilweise vorhersehbar, trotzdem konnte ich sein Auftauchen kaum erwarten und zum großen Finale hat er mich schließlich doch noch überrascht.

Am sympathischsten war mir aber Dan, der Partner von Eve. Er unterstützt die Jägerin, wo er nur kann und hat dabei immer einen flotten Spruch auf den Lippen. Seiner lustigen Art kann man sich nicht entziehen.

Im Märchenwald wimmelt es natürlich von diversen bekannten Figuren. Sie alle haben aber so gar nichts mit den Eigenschaften gemein, die wir aus ihren jeweiligen Geschichten kennen. Das war erfrischend und brachte mir viel Spaß beim Lesen.

Die Charaktere haben mir insgesamt sehr gefallen. Besonders die jeweiligen Hintergründe waren gut durchdacht und glaubhaft dargestellt. Auch um einzelne Schwächen wurde kein Bogen gemacht. Einzig bei Eve hatte ich zum Schluss ein paar Probleme, was aber dem schnellen Ende geschuldet ist.

Bei der Handlung musste man wirklich gut aufpassen, denn da gab es jede Menge Erzählstränge, die der Leser zu verfolgen hatte. Wilde Kampfszenen wechselten sich mit ruhigen Momenten am Lagerfeuer oder mit stillen Morgenbetrachtungen ab. Allerdings gab es bei letzteren eine Wiederholung zu viel.
Durch die gemeinsame Reise der gut durchgewürfelten Märchentruppe kam bei mir sogar ein wenig von Tolkiens „Herr der Ringe“-Feeling auf.

Das Ende, sprich der finale Kampf, war sehr enttäuschend. Der Hintergrund war gut konstruiert, doch die Abhandlung zu schnell. Leider hat man als Leser davon nichts mitbekommen und so kam das Gefühl auf, etwas verpasst zu haben. Der Teil hätte weiter ausgebaut werden können.
Die Gefühle des Liebespaares überzeugten auch nicht. Es wirkte wie zwanghaft abgehandelt für ein Happy End. Im Epilog wurde das etwas besser, aber da war der Schaden schon angerichtet.
Außerdem gibt es zum Schluss hin einfach noch zu viele offene Fragen.

Fazit:
Die Grundidee ist fantastisch und die Handlung gut durchdacht, abgesehen vom Schluss.
Die Autorin präsentiert Märchenfiguren mit überraschenden Geschichten, die sich durch den Märchenwald kämpfen. Das sollten sich Fans von Märchenadaptionen auf keinen Fall entgehen lassen!

[An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Impress für das Leseexemplar und bei Marlene May für die Leserunde auf Lovelybooks bedanken.]

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s